Helferfest für "Rock am Kanal"

Das zum ersten Mal veranstaltet Open-Air-Konzert "Rock am Kanal" war ein großer Erfolg für die beiden beteiligten Vereine, den Kulturverein Mühlhausen e.V. und die FF Mühlhausen.

Da vor dem Erfolg viel Schweiß geflossen war und die Helfer für ihre Mühen belohnt werden sollten, lud der Kulturverein Mühlhausen alle am Fest beteiligten Helfer zu einem Helferfest ins Gerätehaus der FF Mühlhausen ein.

Bis in die späte Nacht wurde gefeiert bei Backschinken mit Salaten und Brot vom Dauscher "Haddl" sowie diversen Getränken.
Auch der 1. Vorsitzende des Kulturvereins spendierte einige Flaschen besten Weins aus seiner eigenen Lage.

Rundum gelungen war das Fest und die beiden Vorsitzenden, Manfred Schreiner für den Kulturverein und Manfred Großhauser für die Feuerwehr machten dann auch gleich den Termin für das nächste "Rock am Kanal" aus.

Hier noch einige Bilder vom Helferfest.



Sehr gut besucht war das Helferfest im Florianstüberl der FF Mühlhausen.





Als Hausherr begrüßt 2. Vorsitzender Manfred Großhauser von der FF Mühlhausen die Gäste und wünscht einen schönen Abend.




Manfred Schreiner begrüßt als 1. Vorsitzender des Kulturvereins die Gäste und wünscht auch einen schönen Abend.
Anschließend eröffnet er das Buffet mit dem guten Backschinken.




Wie man sieht, schmeckt es allen Gästen.
Besonderen Anklang fand das gute selbstgebackenen Brot vom Dauscher Leonhard.




Da das Essen so fett war, verteilt 3. Kommandant Hans-Georg Mößler einen Schanps an alle Gäste.