Kirchweihauszug

Mit dem Kirchweihauszug startet die Kirchweih Mühlhausen.
Dazu treffen sich alle Honoratioren und Vereine im Hof der Brauerei Bender.
Dort wird Freibier ausgeschenkt und die Blasmusik gibt ein Standkonzert.

Pünktlich um 18.45 setzt sich dann der Zug, der vom Kulturverein organisiert wird, in Bewegung. Um 19.00 Uhr ist der Zug dann am Festplatz angekommen, wo der 1. Bürgermeister der Gemeinde dann das erste Faß Bier ansticht.



Die Werkvolkkapelle aus Neumarkt beim Standkonzert.

Diese Kapelle unterhielt das Publikum auch den Rest des Abends im Festzelt.




Begleitet wird der Zug auch noch von einer zweiten Kapelle.

Das war in diesem Jahr die Stadtkapelle aus Berching.




Die Theaterabteilung des Kulturvereins fing auch mit beim Kirchweihauszug.

Zum Glück sind die gelben T-Shirts rechtzeitig fertig geworden, sonst wären sie gar nicht aufgefallen.




1. Bürgermeister Anton Galler sticht das erste Faß Bier an.

Interessierte Zuschauer sind 3. Bürgermeister Fritz Fuchs, MdB Alois Karl und der 1. Vorsitzende des Kulturvereins, Manfred Schreiner.