Jahreshauptversammlung 2006

Am Freitag, 17.02.2006, fand im Nebenzimmer der Gaststätte "Brunnerwirt" in Mühlhausen die Jahreshauptversammlung 2006 des Kulturvereins Mühlhausen e.V. statt.

27 Mitglieder folgten der Einladung zur Versammlung.
Ebenfalls an diesem Abend fanden die Neuwahlen zur Vorstandschaft statt.



Vor der Jahreshauptversammlung gab es Schnitzel mit Pommes oder Kartoffelsalat, das der Kulturverein seinen Mitgliedern spendierte.




1. Vorsitzender Manfred Schreiner eröffnete die Jahreshauptversammlung fast pünktlich.

Unterstützt wurde die Versammlung durch eine PowerPointPräsentation, die der Schriftführer Anton Kastner erstellte.

Manfred Schreiner stellte bei dieser Gelegenheit auch den neuen Kulturkalender für das Jahr 2006 vor.




Schriftführer Anton Kastner verlas das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2005.




Einen kurzen Rechenschaftsbericht über die Theaterabteilung legte Abteilungsleiter Robert Kreitlein vor.




Den Rechenschaftsbericht für die Oldtimerfreunde stellte Hans-Jürgen Eskofier vor.




Erstmals trug Kassier Heiko Lutter einen Kassenbericht über das vergangenen Jahr vor.
Dieser war laut Kassenprüfung sehr gut gemacht. Die Kasse war in Ordnung.

Einstimmig wurde die Vorstandschaft entlastet.




Bei den Neuwahlen stellte sich Ehrenvorsitzender Hermann Bauer als Wahlvorstand zur Verfügung.

Michael Vierthaler fungierte als Schriftführer.

Die Wahl brachte folgendes Ergebnis:
1. Vorsitzender: Manfred Schreiner
2. Vorsitzender: Lothar Dengel
Kassier: Heiko Lutter
Schriftführer: Anton Kastner
Öffentlichkeitsreferentin: Antje Dietrich
Kassenprüfer: Hans-Jürgen Eskofier und Michael Vierthaler





Die neugewählte Vorstandschaft:
(v.l.n.r.) Anton Kastner, Heiko Lutter, Manfred Schreiner, Antje Dietrich, Robert Kreitlein, Lothar Dengel


Anschließend an die Neuwahlen wurde über Satzungsänderungen diskutiert.
Nach sehr kurzer Diskussion wurden die Satzungsänderungen einstimmig von der Versammlung angenommen.

>> hier sehen Sie die neue Satzung!



2. Vorsitzender Lothar Dengel sprach auch eineige Dankesworte an die Versammlung