Jahreshauptversammlung des Kulturverein Mühlhausen e.V. am 18.02.2011

Zur Jahreshauptversammlung des Kulturverein Mühlhausen e.V. am 18.03.2011 im Gasthaus "Brunnerwirt" konnte 1. Vorsitzender Manfred Schreiner zahlreiche Mitglieder begrüßen. Besonders begrüßt wurden der Ehrenvorsitzende Hermann Bauer und das Ehrenmitglied Lothar Dengel.
Die Tagesordnung wurde einstimmig angenommen.
Nach dem Verlesen des Protokolls durch Schriftführer Anton Kastner leitete Manfred Schreiner über zum Tätigkeitsbericht.
Nach einer Phase der Stagnation im Jahr 2009 wurden die Quantität und auch die Qualität der Veranstaltungen wieder auf ein hohes Niveau gebracht. Aus den zahlreichen Terminen des Hauptvereins sowie der Theater- und der Oldtimerabteilung stechen die Exkursion zum israelitischen Friedhof in Sulzbürg, die weit über die Gemeindegrenzen bekannten Theateraufführungen und der von allen Teilnehmern bestens angenommene Moped- und Motorradfrühschoppen besonders hervor. Die Mitgliederentwicklung verläuft weiterhin sehr positiv. So konnten auch im Jahr 2010 wieder einige neue Mitglieder begrüßt werden. Austritte aus dem Verein waren keine zu verzeichnen.



RA Thomas Kolb half der Vorstandschaft bei der Ausarbeitung der neuen Satzung, die an bestehende Gesetze und Verordnungen angepasst.
Aus diesem Grund stellte er auch der Versammlung die neue Satzung vor, die nach kurzer Diskussion einstimmig angenommen wurde.



Im Anschluss daran stellt Manfred Schreiner das Programm für das Jahr 2011 an Hand des von Anton Kastner gestalteten Kulturkalenders vor. Da das Programm sehr umfangreich und vielfältig ist, mußte dieser auch im Umfang erweitert werden.
Mit einem Dank für die Mithilfe und die Unterstützung der Vereinsmitglieder beendete 1. Vorsitzender Manfred Schreiner die Sitzung.