Chronik 2004

Als eines der ereignisreichsten Jahre in der Geschichte des Kulturvereins Mühlhausen geht das Jahr 2004 ein.

Am 27. Februar fand die Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Brunnerwirt statt.

9. Mai nahm der Kulturverein am Festzug zum 125-jährigen Gründungsjubiläum der FF Mühlhausen teil und eine Woche später am Festzug der FF Kruppach.

Mehr Besucher als im vergangenen Jahr konnte der "Tanz in den Mai" am 15. Mai 2005 verbuchen.

Zum 12. mal wurde die Oldtimerausstellung am 1. August an der Kirchweih veranstaltet. Es war dies die größte Ausstellung seit der Premiere vor 12 Jahren.

Vom 12. März bis 18. April wurde mit sehr großem Erfolg das Theaterstäck "Die Silberhochzeit" von der Theaterabteilung im Bendersaal aufgeführt.

Auch der Sketcheabend am 31. Oktober im Lehrsaal des Feuerwehrgerätehauses war wieder ein sehr großer Erfolg.

Obligatorisch war die Teilnahme des Kulturvereins am Ostermarkt und am Weihnachtsmarkt in Mühlhausen.

Die Weihnachtsfeier am 3. Dezember rundete das Jahresprogramm des Kulturvereins ab.



Fast 500 Gäste konnten wir beim Auftritt des bekannten Kabarettisten Django Asül in Mühlhausen begrüßen.

Der Auftritt von Django Asül war ein weiteres Highlight unseres neuen Programmpunktes "Kabarett im Frühling", den wir versuchen, weiterhin so attraktiv wie möglich zu gestalten.





Zum ersten Mal beteiligte sich der Kulturverein Mühlhausen am "Musikalischen Herbst" der Gemeinde Mühlhausen.



Ein weiterer Programmpunkt war der Auftritt eine Jazzband im Autohaus Bierschneider am 4. Dezember 2004.
Unter dem Motto "Jazz´n Cars" gastierte eine Jazzband im Ausstellungsraum des Autohauses Bierschneider in Mühlhausen