Jahreshauptversammlung 2014

Gut besucht war die Jahreshauptversammlung der Oldtimerfreunde im Kulturverein Mühlhausen e.V. im Gasthaus "Zur Linde" in Sulzbürg am Freitag, 28. März 2014.

In seiner Begrüßung stellte Abteilungsleiter Manfred Schreiner fest, dass die Abteilung jetzt seit genau 20 Jahren besteht.
Wegen der anstehenden Neuwahlen reicht der Bericht von Manfred Schreiner bis zum Jahr 2010 zurück.
So war der Beginn im Jahr 2010 geprägt von einer sehr prekären Situation mit der Gemeinde. Durch einen Rechtsstreit, den die Oldtimerabteilung gewann, kehrte wieder einigermaßen Ruhe ein. Da eine gedeihliche Zusammenarbeit mit der Gemeinde nicht mehr durchführbar war, engagierte sich die Abteilung beim Oldtimertreffen in Neumarkt. Schreiner stellt fest, dass die Treffen in Neumarkt sich sehr erfreulich entwickelt haben und in der oberen Liga solcher Treffen etabliert hat. Trotzdem ist es schade, dass man nicht mehr in Mühlhausen dabei ist.
Weiter stellt Manfred Schreiner fest, dass man die Motorradtour nach Isola Vicentina jetzt schon zum 18. Mal und die Motorradausfahrt nach Mistelbach zum 5. Mal veranstaltet.
Regelmäßige Teilnahmen am Oldtimertreffen in Berching, wo Manfred Schreiner auch die Moderation übernimmt, wechselten sich ab mit Museumsbesuchen in verschiedenen Oldtimermuseen. Hervorzuheben ist dabei auch der Oldtimerfrühschoppen in Sulzbürg, der auch dieses Jahr wieder stattfindet.
Zum Schluß bedankt sich Schreiner bei allen Mitgliedern der Abteilung, die ihn und auch die Abteilung in der schweren Zeit so unterstützt haben.

Kassier Heiko Lutter stellte anschließend einen positiven Kassenbericht vor. Die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet.

Thomas Thumann übernahm die Wahlleitung bei den folgen Vorstandswahlen.
In schriftlicher Wahl wurde Manfred Schreiner zum Abteilungsleiter gewählt. Sein Stellvertreter ist Hans Bäumler. Kassier Heiko Lutter und Schriftführer Anton Kastner wurden ebenso in ihren Ämtern bestätigt wie Brigitte Bäumler als Kassenprüferin. Neu gewählt wurde Sebastian König als Kassenprüfer.

Anschließend stellte Manfred Schreiner die Planungen für 2014 vor.
So soll es wieder regelmäßige Quartalstreffen geben. Der Oldtimerfrühschoppen in Sulzbürg soll in größerem Rahmen gehalten werden, denn hier findet auch gleichzeitig die Feier zum 20-jährigen Gründungsfest statt.
Bei dem Punkt "Wünsche und Anregungen" wurde diskutiert wegen der Sprachregelung zum Oldtimertreffen in Mühlhausen. Auf einer Seite wird nämlich der Abteilung vorgeworfen, das Treffen nach Neumarkt verlegt zu haben. Gleichzeitig wird aber heuer das 25. Treffen abgehalten. Schreiner meint, man soll das mal weiter beobachten.

Am Ende der Versammlung bedankte sich Schreiner noch einmal bei den Mitgliedern für ihr Engagement.

Anschließend zeigte Manfred Schreiner einen Film über das Oldtimertreffen 1994 mit einer schon damals erstaunlichen Anzahl von Oldtimern und einem Ehrenbürger Dr. Otto Schedl als Schirmherrn der Veranstaltung.

Sehen Sie hier einige Bilder von der Jahreshauptversammlung.

2014