Inhalt
Die Hofzeitreise

Gustav, der vor einigen Jahren von einem Baum gefallen war und daher etwas einfältig ist, arbeitet auf dem Hof seines Brunders Alfons.
Mit dem Tod des Altbauern wir Alfons ein neues Testament eröffnet, das seinem geistig behinderten Bruder Gustav ungeahnte Rechte einräumt, so lange dieser ledig ist.
Da beschließt die Bäuerin Agnes: Gustav muss unter die Haube
In der Person von Frau Großmaul glaubt Agnes die richtige Frau für Gustav gefunden zu haben. Als diese sich vorstellt, kommt es zu einer ungeahnten Verwechslung.

Wie die naive Rosa um das Herz von Gustav kämpft und mit welchen Tipps dieser von Alfons und Benny, dem Freund von Bauerstochter Susi, beratschlagt wird, werden Sie bei unseren Aufführungen sehen.........