Inhalt
Berta und Mina haben das Sagen zu Hause. Franz und Alfons haben sich damit abgefunden. Das Eheleben ändert sich schlagartig als Amanda, die Schwester der Ehefrauen stirbt und ein beträchtliches Vermögen hinterlässt. ´Sohn Bruno könnte auch erben, aber er ist wortwörtlich auf den Kopf gefallen. Ob sich da was ändert?

Auch der Pfarrer und Polizist Willi dürfen sich Hoffnungen auf das Erbe machen.

Bis das aber verteilt ist, kommt es zu vielen Irrungen und Verwirrungen.

Viel Spass wünscht Ihnen
Die Theatergruppe Mühlhausen
Die verdammte Erbschaft